Diese Stelle teilen

Volljurist - Wertpapier Compliance (w/m/d)

Datum: 27.07.2019

Standort: Frankfurt am Main, HE, DE

Unternehmen: Deutsche Börse Group

Gruppenunternehmen: Deutsche Börse AG

Volljurist - Wertpapier Compliance (w/m/d)

Vollzeit | Unbefristet

 

Arbeitsgebiet

Die Compliance-Funktion arbeitet eng mit den einzelnen Geschäftsbereichen und Gruppen-Kontrollfunktionen zusammen, um auf die Einhaltung von nationalen und internationalen Gesetzen und Vorgaben, die auf die verschiedenen Einheiten der Gruppe Deutsche Börse und ihrer Geschäftsaktivitäten Anwendung finden, hinzuwirken. Die Compliance-Funktion übernimmt eine proaktive Rolle bei der Identifizierung möglicher Compliance- oder Reputationsrisiken, auch in Zusammenhang mit neuen Geschäftsaktivitäten und Produkten. Compliance definiert gruppenweite Policies, unterstützt deren einheitliche Anwendung innerhalb der Gruppengesellschaften und stellt zentral Dienste/Prozesse zur Vermeidung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, von internationalen Finanzsanktionen, Anti-Korruption, Datenschutz und der Vermeidung von Interessenskonflikten und ähnlichen gesetzlichen Erfordernissen zur Verfügung. Mitarbeiter der Compliance-Funktion sammeln Erfahrung in den verschiedenen Compliance-Tätigkeiten und erhalten darüber vielfältige Einblicke in globale Finanzaktivitäten.

 

Tätigkeiten/Aufgaben

  • Überwachung regulatorischer Pflichten und Anforderungen, amtlicher Vorgaben und Marktpraktiken u.a.im Hinblick auf Themen wie Interessenkonflikte, Marktmissbrauch, Zuverlässigkeitsprüfungen, Anti-Korruption sowie Whistleblower
  • Entwicklung und Anwendung von Compliance Richtlinien relevant für die Geschäftseinheiten und Kontrolle ihrer Implementierung
  • Beratung der Geschäftseinheiten der Gruppe Deutsche Börse zu Compliance-relevanten Fragestellungen und der Umsetzung von Compliance Vorgaben
  • Unterstützung bei der zentralen Koordinierung und Abarbeitung von Feststellungen z.B. interner oder externer Prüfer sowie der Korrespondenz mit Regulatoren
  • Dokumentation von Prozessen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Berichten an Vorstand/Geschäftsführung und andere relevante Gremien
  • Vorbereitung, Entwicklung und Pflege von relevanten Risikoanalysen
  • Information und Schulung von Mitarbeitern hinsichtlich Compliance-Themen

 

Qualifikation/Kenntnisse

  • Hochschulabschluss in Rechtswissenschaften
  • Kenntnisse der für die verschiedenen Gesellschaften der Gruppe relevanten gesetzlichen und regulatorischen Vorgaben, insbesondere im Bank- und Kapitalmarktrecht (MiFID I und II / MiFIR, MAD / MAR, KWG, WpHG, MaComp, MaRisk etc.)
  • Berufserfahrung in der Finanzindustrie oder in Compliance
  • Hohe analytische Fähigkeiten sowie Detailgenauigkeit und Organisationstalent
  • Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit, einschließlich der Fähigkeit, komplexe Sachverhalte in einer klaren und umfassenden Art darzustellen
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Motivation und Flexibilität
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Kenntnisse einer anderen Sprache von Vorteil


Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten: Frühzeitige Übernahme von Verantwortung, attraktive Sozialleistungen, ein internationales Arbeitsumfeld und vielfältige Perspektiven.

Haben Sie Interesse, in einem sympathischen und engagierten Team mitzuarbeiten? Dann überzeugen Sie uns mit Ihrer Bewerbung! Bitte nutzen Sie dazu unser Online-Bewerberportal!


Gruppe Deutsche Börse, Human Resources
www.deutsche-boerse.com

Stichworte: