Diese Stelle teilen

Mitarbeiter - Market Structure & Regulation (w/m/d)

Datum: 14.07.2019

Standort: Frankfurt am Main, HE, DE

Unternehmen: Deutsche Börse Group

Gruppenunternehmen: Eurex Frankfurt AG

Mitarbeiter - Market Structure & Regulation (w/m/d)

Vollzeit | Unbefristet

 

Arbeitsgebiet

Wie der Name zeigt, ist Eurex Market Structure & Regulation für Marktstruktur und regulatorische Themen innerhalb der Eurex zuständig. Zum einen werden Marktteilnehmerverhaltensweisen analysiert und Eurex Marktstrukturen definiert und dynamisch weiterentwickelt in engem Kontakt mit Kunden, Regulatoren und strategischen Partnern. Zum anderen werden neue regulatorische Anforderungen auf Derivatemärkte analysiert, Positionen für den regulatorischen Prozess formuliert und Stellungnahmen auf Konsultationen organisiert. Zudem sind die Regelwerke der Eurex ebenfalls ein zentraler Bestandteil dieses regulatorischen Themenbereichs, um neue regulatorische Anforderungen im Regelwerk zu reflektieren, oder Regeln proaktiv weiterzuentwickeln, wenn diese nicht mehr zeitgemäß erscheinen. Das Team wirkt an der Umsetzung strategischer Initiativen mit und ist an zentralen Projekten innerhalb der Eurex beteiligt.

 

Tätigkeiten/Aufgaben

  • Koordinierung von Eurex Stellungnahmen zu einer Vielzahl von nationalen, europäischen und globalen regulatorischen Diskussionen, Konsultationen, Fragebögen, Initiativen, etc.
  • Entwicklung der relevanten Eurex Inhalte für die Interaktion auf regulatorischer Ebene in Kooperation mit Global Regulatory Strategy innerhalb der Gruppe Deutsche Börse
  • Positionierung und rege Interaktion mit verschiedenen Stakeholdern wie etwa Regulatoren, Kunden und Industrieverbänden sind Bestandteil der Rolle
  • Analyse von regulatorischen Anforderungen sowie Ableitung und Entwicklung geeigneter Maßnahmen zur Erfüllung dieser Anforderungen in enger Abstimmung mit den jeweiligen Fachbereichen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Podiumsdiskussionen der Vorgesetze und der Geschäftsleitung, sowie eigene Teilnahme an Podiumsdiskussionen organisiert durch Kunden, oder Verbände
  • Bearbeitung und Präsentation relevanter Informationen und Themen zur Entscheidungsvorlage in der Eurex Geschäftsleitung und anderen Gremien
  • Unterstützung bei oder Leitung von marktstrukturellen, regelwerksrelevanten und bereichsübergreifenden Initiativen insbesondere, wenn diese regulatorisch getrieben sind

 

Qualifikation/Kenntnisse

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften, oder Jura, Geisteswissenschaften und weitere abgeschlossene Ausbildungsmöglichkeiten, wie Bankwesen, mit zusätzlichem Fokus auf Derivatemärkte
  • Min. 3 Jahre Berufserfahrung in der Finanzindustrie und sehr gutes Verständnis der Eurex/Gruppe Deutsche Börse
  • Sehr gute Kenntnisse über spezifische Regulierungsthemen insbesondere in Derivatemärkten (in EU und/ oder USA) oder regulatorischen Rahmenbedingungen, die den Finanzmarkt betreffen
  • Erfahrung im Umgang mit rechtlichen Anforderungen an Finanzinfrastrukturen, Börsen oder ihrer Teilnehmer sind von Vorteil
  • Erfahrung in der Interessenvertretung oder im Umgang mit Interessenvertretung bieten einen Mehrwert
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, und ausgezeichnete Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, sowie Belastbarkeit runden ihr Profil ab


Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten: Frühzeitige Übernahme von Verantwortung, attraktive Sozialleistungen, ein internationales Arbeitsumfeld und vielfältige Perspektiven.

Haben Sie Interesse, in einem sympathischen und engagierten Team mitzuarbeiten? Dann überzeugen Sie uns mit Ihrer Bewerbung! Bitte nutzen Sie dazu unser Online-Bewerberportal!


Gruppe Deutsche Börse, Human Resources
www.deutsche-boerse.com

Stichworte: