Diese Stelle teilen

Compliance Officer Analytics & Monitoring (Geldwäsche) (w/m/d)

Datum: 03.05.2019

Standort: Frankfurt am Main, HE, DE

Unternehmen: Deutsche Börse Group

Gruppenunternehmen: Deutsche Börse AG

Compliance Officer Analytics & Monitoring (Geldwäsche) (w/m/d)

Vollzeit | Unbefristet

 

Arbeitsgebiet

Die Compliance-Funktion arbeitet eng mit den einzelnen Geschäftsbereichen und Gruppen-Kontrollfunktionen zusammen, um auf die Einhaltung von nationalen und internationalen Gesetzen und Vorgaben, die auf die verschiedenen Einheiten der Gruppe Deutsche Börse und ihrer Geschäftsaktivitäten Anwendung finden, hinzuwirken. Die Compliance-Funktion übernimmt eine proaktive Rolle bei der Identifizierung möglicher Compliance- oder Reputationsrisiken, auch in Zusammenhang mit neuen Geschäftsaktivitäten und Produkten. Compliance definiert gruppenweite Policies, unterstützt deren einheitliche Anwendung innerhalb der Gruppengesellschaften und stellt zentral Dienste/Prozesse zur Vermeidung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, von internationalen Finanzsanktionen, Anti-Korruption, Datenschutz und der Vermeidung von Interessenskonflikten und ähnlichen gesetzlichen Erfordernissen zur Verfügung. Mitarbeiter der Compliance-Funktion sammeln Erfahrung in den verschiedenen Compliance-Tätigkeiten und erhalten darüber vielfältige Einblicke in globale Finanzaktivitäten.

 

Tätigkeiten/Aufgaben

  • Weiterentwicklung und Durchführung eines Trends & Patterns Monitoring zur Erkennung von Auffälligkeiten im Bereich Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung
  • Bearbeitung, ordnungsgemäße Dokumentation und Eskalation von generierten Auffälligkeiten
  • Weiterentwicklung und fortlaufende Pflege des eingesetzten Transaction-Monitoring Systems
  • Entwicklung, Test und fortlaufende Optimierung der eingesetzten Monitoring-Regeln
  • Pflege von internen Compliance-Prozessen, deren Implementierung, Dokumentation und Kontrolle
  • Unterstützung, Training und Beratung relevanter Einheiten
  • Überwachung regulatorischer Pflichten und Anforderungen, amtlicher Vorgaben und Marktpraktiken sowie Unterstützung bei der Umsetzung gesetzlicher Anforderungen in den internen Richtlinien, Standards und Prozessen
  • Unterstützung bei der Koordination und Abarbeitung von Feststellungen interner oder externer Prüfer bzw. bei Compliance intern identifizierten Maßnahmen

 

Qualifikation/Kenntnisse

  • Hochschulstudium und/oder kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Berufsausbildung mit wirtschaftlichem Hintergrund
  • Mehrere Jahre Erfahrung in Compliance, Handelsüberwachung, Audit, Risk Control oder sonstigen unternehmensinternen oder externen Überwachungsstellen von Vorteil
  • Gute analytische Fähigkeiten sowie Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Datenanalysen und Datenaufbereitung
  • Gute Kenntnisse der für die verschiedenen Gesellschaften der Gruppe Deutsche Börse relevanten Produkt- und Prozessrisiken vor allem im Bereich Clearing
  • Detailgenauigkeit und Fähigkeit, Prozesse angemessen zu dokumentieren und implementieren
  • Neugier, um Auffälligkeiten zu analysieren und angemessen nachzuverfolgen sowie auf Basis der Erkenntnisse Regeln weiterzuentwickeln
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte für Dritte verständlich aufzubereiten
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Motivation
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Es gibt viele gute Gründe, bei uns zu arbeiten: Frühzeitige Übernahme von Verantwortung, attraktive Sozialleistungen, ein internationales Arbeitsumfeld und vielfältige Perspektiven.

Haben Sie Interesse, in einem sympathischen und engagierten Team mitzuarbeiten? Dann überzeugen Sie uns mit Ihrer Bewerbung! Bitte nutzen Sie dazu unser Online-Bewerberportal!


Gruppe Deutsche Börse, Human Resources
www.deutsche-boerse.com

Stichworte: